Sie sind hier: Startseite Datenbank Benutzerhandbuch Monuments Titelblatt

Titelblatt

Class: architecture (Class: sculpture)

Ein Bauwerk setzt sich aus mehreren Bauteilen zusammen. Diese werden in der Census-Datenbank in einer hierarchischen Baumstruktur dargestellt. Die Vatereinträge sind als eigenständige Monumente (Monument), die Kindereinträge als abhängige Elemente (Part of monument) gekennzeichnet. Vatereinträge stehen nicht zwingend an der obersten Stelle der Hierarchie. Auch eigenständige Bauwerke können anderen Monumenten untergeordnet sein. So ist beispielsweise der "Temple of Antoninus and Faustina" als eigenständiges Monument mit abhängigen Kindereinträgen dem Forum Romanum untergeordnet (Screenshot 1).

Der Suchbegriff [Temple of Antoninus and Faustina] wird in das Namenssuchfeld eingegeben und mit Search bestätigt. Unterhalb der Navigationsleisten wird nun nicht mehr der gesamte Datenbestand angezeigt, sondern allein der Ausschnitt, der für den Suchbegriff relevant ist.

N. B.: Diese unspezifische Suche kann zu einer sehr hohen Trefferzahl im Ergebnis führen (Suche mit mehreren Ergebnissen).

Durch Anklicken des gesuchten Monumentes öffnet sich links ein neuer Frame mit dem Monument Viewer (schließbar durch [X] oben links). Die Baumstruktur bleibt auf der rechten Seite weiterhin sichtbar.

Der Monument Viewer enthält im oberen Bereich das Titelblatt des jeweiligen Datensatzes. Jedes Titelblatt eines Monuments zeigt die CensusID, den Namen (Name) und den Alias-Namen, den Status (Monument oder Part of monument), den heutigen Aufbewahrungsort (Location), gegebenenfalls die Inventarnummer (Inventory Nr.) und eine Ergänzung zum Aufbewahrungsort (Subdivision) an.

N. B. Ein Alias-Name kann direkt mit einer Inscription eines Renaissance Documents verlinkt sein, so dass nachvollziehbar ist, welche Renaissancequelle den Alias-Namen erstmals (früh) belegt.

Ist eine Abbildung des Monuments vorhanden, erscheint diese links des Titelblatts in der Kleinbildanzeige. Die kleinen Pfeile darunter ermöglichen das Blättern im Bildbestand.

Durch Anklicken einer Abbildung öffnet sich die Großbildanzeige.

Durch Anklicken des Compare-Buttons öffnet sich ein Bildvergleich-Werkzeug.

Kontakt / Contact

Sitz / office:
Georgenstr. 47, 10117 Berlin
2. OG / second floor
tel.: ++ 49-30-20 93 66 250
fax: ++ 49-30-20 93 66 251

census@census.de

Anschrift / postal address:
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Kunst- und Bildgeschichte / Census
Unter den Linden 6
D - 10099 Berlin

Online-Ausstellung / Online Exhibition

Fruehstueckspause.png