Sie sind hier: Startseite Forschung Census Volltexte 2008-2011 Mirabilia Urbis Romae

Mirabilia Urbis Romae

Für die Initialisierung der Census-Volltextausgabe wurden drei mittelalterliche Mirabilien-Texte als Pilotprojekt ausgewählt. Die zwei Handschriften und eine Inkunabel wurden in italiano volgare verfasst:

  1. Le miracole de Roma, ital. volgare, MS Florenz, Biblioteca Laurenziana, Gaddi 148, saec. XII-XIII (Codex Gaddiano)
  2. Edificazione de molti palazzi e tempi, ital. volgare, Inkunabel, Venedig 1480, ca. 1363, GW 9240 (Edificazione)
  3. Delle mirachole di Roma, ital. volgare, MS Florenz, Biblioteca Riccardiana, N.I.15/1925, saec. XV (Codex Riccardiano)

Die drei Werke sind nicht direkt miteinander verbunden, so dass sich kein Stemma erstellen lässt, kein Vorgänger oder Nachfolger zu ermitteln ist. Der Text des Codex Gaddiano aus der Biblioteca Laurenziana hält sich streng an die lateinische Vorlage und das MS der Biblioteca Riccardiana ist entfernt mit dem Gaddiano verwandt. Allerdings weist der eigenständige Aufbau auf seine Unabhängigkeit von diesem bzw. auf eine Anlehnung an eine andere Vorlage hin.

Bei der Erstellung der elektronischen Volltextausgabe wurde auf die richtige graphische Wiedergabe der handschriftlichen Originale und der gedruckten Vorlage geachtet. Der Aufbau in der elektronischen Ausgabe entspricht visuell genau der jeweiligen Seite im Original. So werden Nummerierung, Zeilenauslassungen, Überschriften und Kapitelbezeichnungen der Originale übernommen.

Kontakt / Contact

Sitz / office:
Georgenstr. 47, 10117 Berlin
2. OG / second floor
tel.: ++ 49-30-20 93 66 250
fax: ++ 49-30-20 93 66 251

census@census.de

Anschrift / postal address:
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Kunst- und Bildgeschichte / Census
Unter den Linden 6
D - 10099 Berlin

Online-Ausstellung / Online Exhibition

Fruehstueckspause.png