Sie sind hier: Startseite Nachrichten Francesca Mattei neue Alexander von Humboldt-Stipendiatin am Census

Francesca Mattei neue Alexander von Humboldt-Stipendiatin am Census

Die Zeichnungen des Anonymus Mantuanus A und die Architektur der Renaissance nördlich der Alpen


Gefördert durch ein Humboldt-Stipendium für Postdoktoranden verbringt Frau Dr. Francesca Mattei derzeit einen 24-monatigen Forschungsaufenthalt am Census in Berlin (April 2017–März 2019). Ausgehend vom Studium der Zeichnungen des Anonymus Mantuanus A im Berliner Kupferstichkabinett und in der Graphischen Sammlung im Schloss Wilhelmshöhe Kassel untersucht sie die deren Bezüge zum Hof der Gonzaga in Mantua und die Verbreitungswege der Architektursprache der italienischen Renaissance nördlich der Alpen im 16. Jahrhundert.

Für weitere Informationen siehe Kooperationen.

Kontakt / Contact

Sitz / office:
Georgenstr. 47, 10117 Berlin
2. OG / second floor
tel.: ++ 49-30-20 93 66 250
fax: ++ 49-30-20 93 66 251

census@census.de

Anschrift / postal address:
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Kunst- und Bildgeschichte / Census
Unter den Linden 6
D - 10099 Berlin

Online-Ausstellung / Online Exhibition

Francesca Mattei neue Alexander von Humboldt-Stipendiatin am Census